Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auftritt im Schloss zu LübbenauAuftritt im Schloss zu Lübbenau

als Karl Lagerfeld (2010)als Karl Lagerfeld (2010)

Was mache ich noch?

Wie schon vorangehend bemerkt, spielt die Musik eine ebenso große Rolle in meinem Leben. Bereits in der Schule habe ich gesungen und wurde auch immer wieder für Projekte genommen. Meine Musiklehrerin an der Penne hat mich dann schließlich rausgefischt und in einen großen Chor gesteckt, dem des damaligen Bergarbeiterensembles Lauchhammer. In dieser Zeit habe ich sogar noch im Tenor gesungen, heute gelte ich als sog. schwarzer Bass. Als mich 1998 die Klavierlehrerin meines Sohnes ansprach, begann ich in der Musikschule Senftenberg bei Ulrich Stein wieder mit dem intensiven Singen. Nach erfolgreichen Jahren im MGV 1846 Ruhland mit den Vokalisten, in Projektchören und als Solist, habe ich heute meine musikalische Heimat im Männergesangverein "Liedertafel 1827 Lübben" und der "Lübbener Tonleiter" gefunden.

Solopartien:       Baßsolo in der russischen Klosterlegende

                        Arien des Sarastro (Zauberflöte) "O Isis und Osiris";

                                                                      "In diesen heil'gen Hallen"

                        2. Geharnischter in der Zauberflöte

                        Weihnachtsoratorium (Bach) Arie Nr. 8 "Großer Herr, o starker König"

                        Im Wein ist Wahrheit nur allein (Duett Hans/Veit aus Undine)

                        Im tiefen Keller sitz ich hier

 

Konzerte:          Belgien 2002 (mit MGV 1846 Ruhland)

                        USA Ostküste 2004 (mit MGV 1846 Ruhland)

                        Tschechei (mit MGV 1846 Ruhland)

                        deutschlandweit (mit versch. Chören)

                        Namibia 2017 (mit der Liedertafel)

Gesangsstudien bei Michael Zumpe, Johannes Leonardy und bei Carmen Schubert am Staatstheater Cottbus

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?